Wagenbau Team Pletz für Tiny Houses, Schäferwagen, Zirkuswagen & Bauwagen
Wagenbau Team Pletz für Tiny Houses, Schäferwagen, Zirkuswagen & Bauwagen
Tiny House Bau für Schäferwagen & Zirkuswagen
Tiny House Bau für Schäferwagen & Zirkuswagen

Trend zum mobilen Minihaus

Flucht nach draußen – von der Freiheit, unterwegs zu sein

(Text: Sabrina Lieb vom Internetmagazin aio) 

 

Heute hier, morgen dort. Mit jedem Schritt nach vorn sich immer weiter auf das Wesentliche konzentrieren. Die eigenen vier Wände messen gerade mal noch ein paar Quadratmeter. Unter dem heimischen Dach findet fortan nur noch Platz, was man wirklich braucht. Und der Blick aus dem Fenster? Der zeigt Grün. Tiny Houses heißen die minimalistischen, meist mobilen Eigenheime. Der Trend aus Amerika hat längst auch in Deutschland eine wachsende Anhängerschaft gefunden. Mobil wohnen und arbeiten – zurück 
zum Leben auf kleinem Fuß. Mobiles Minihaus im Irgendwo – unterwegs mit dem Tiny House 

 

Tiny Houses messen gerade mal zehn bis 55 Quadratmeter und sind oftmals auf Rädern montiert. Der Blick in das Minihaus zeigt dabei überraschende Geräumigkeit: Die Schlafgalerie befindet sich über dem Wohnbereich mit Kochnische, unter der Treppe gibt es Stauraum für die privaten Habseligkeiten. Die kleinen, mobilen Häuser sind meist aus Naturmaterialien gebaut. Es gibt einen Anschluss an die Wasserleitung, für Strom sorgt ein Solarmodul auf dem Dach. Alles da, was man braucht. Tiny Houses sind dabei längst nicht mehr nur eine nette Wochenendabwechslung für Idyllsuchende. In Zeiten steigender Wohnpreise werden die mobilen 
Minihäuser zunehmend auch als alternatives und kostengünstiges Wohnmodell immer interessanter. Selbst für die, die vor ein paar 
Jahren noch die große, teure Wohnung angesteuert haben: „Immer mehr wollen aus der Hektik fliehen und sich bewusst einen Rückzugsort schaffen“, so Alexander Pletz, der in Ortenburg im niederbayerischen Landkreis Passau Tiny Houses an den Mann bringt. Zusammen mit seiner Frau Petra plant und baut der Inhaber einer Zimmerei individuelle Wohn- und Ferienhäuser, aber auch Bürowägen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.  Dabei war sein Weg zu den Tiny Houses eher dem Zufall geschuldet: „Ich habe mir vor ein paar Jahren einmal selbst einen gebaut und wollte damit auf Tour gehen. Aus Spaß habe ich den dann auf die Homepage gestellt“, so Pletz. Innerhalb weniger Tage bekam er mehrere Kaufanfragen. Und von da an nahm dann alles seinen Lauf. In der Zwischenzeit ist der Zuspruch so groß, dass er bis zu 20 Anfragen pro Woche bekommt. Dabei geizen die Kunden nicht mit 
Sonderwünschen. Ganz aktuell baut der gesellige Zimmerermeister zwei Minihäuser, die später als Kinderzimmer genutzt werden 
sollen. 

Herzlich Willkommen!

 

Gemeinsam sind wir stark: Kein Wagen verlässt unseren Betrieb ohne Abnahme vom TÜV-Süd sowie einem Dach von Prefa mit 40 Jahre Garantie. Einen großen Dank an alle 358.965 Besucher/innen (Stand: 19. Oktober 18) auf unserer Internetseite sowie allen Kunden aus unserem Unikatsbau. Vielleicht möchten Sie mal unser TINY HOUSE in NRW testen oder besuchen uns gleich in BAYERN zum Tag der offenen Türe am 20.10.2018. 

 

... mehr auf Aktuelles

 

Ihre Familie Pletz mit Team

Diese Bilder muss man sehen. Inspirierend, individuell, wunderschön: Bilder, die nicht viele Worte brauchen. Diese finden Sie unter Innenausbau.

Aktuelle Informationen

 

Freitag, 19. Oktober 18

Das mobile Gästezimmer sowie der große Freizeit-Wagen sind kurz vor der Fertigstellung.

 

Montag, 24. September

Das zusätzliche Gästezimmer auf Rädern schreitet voran.

 

Dienstag, 18. September 

Anlässlich dem verkaufs-offenen Sonntag haben wir in Ortenburg unseren Wagen-bau und unsere Manufaktur vorgestellt. 

 

Samstag, 15. September

Neuer Wagen wird in unserer Werkstatt gebaut, und zwar ein Gästezimmer auf Rädern für einen Kunden in Südtirol.

 

Dienstag, 3. September

Interne Planungsbesprechung mit Petra, Florian und Alexander Pletz für den 6,10 m langen Zirkuswagen mit Deichselkasten aus Holz, Yeti Stromversorgung, etc. 
Danach geht der bemusterte Wagen per Skizze an den Kunden. Sobald der Kunde einen Auftrag an uns gibt, 
bestellen wir das Fahrgestell mit einer Lieferzeit von mind. 8 Wochen. In der Wagenbau-Werkstatt wird soeben das Tiny House Mini mit 6,10 m Länge für den Berliner Raum gebaut.

 

Donnerstag, 24. August 2018

Jetzt sind es schon über 300.000 Besucher/innen auf unserer Internetseite "www.zirkuswagenbau.net". Auf unserer Homepage "www.bauwagenbau.info" sind es auch über 83.850 Besucher/innen. Nicht zu vergessen sind unsere neuen Internetseiten wie www.miniwohnwagen.info sowie www.tiny-houses.info. Beide Seiten werden bestimmt noch viel Zuspruch im Internet bekommen. Im Wagenbau sind wir schon für den Winter 2019 im Verkauf. Die ersten Projekte wie Waldkindergartenwagen sowie ein Wagendorf für einen Campingplatz sind schon für den Frühling 2019 in der Planung. 

 

Samstag, 11. August 2018

Unser individuell gebauter Zirkuswagen wurde heute von Herrn Muggli aus der Schweiz abgeholt. Der Veranda-Zirkuswagen wird in Zukunft in einem „echten" Zirkus als Schlafwagen genutzt. 

 

... mehr auf Aktuelles

Hauspost 10-2017.pdf
PDF-Dokument [462.8 KB]

Mit einem fahrbarem Haus lässt sich der Wunsch nach einem eigenen Haus leicht realisieren. Auf unserer Internetseite stellen wir Ihnen zahlreiche Beispiele an mobilen Häuser vor, die Ihnen als anregende Grundlage sowie für die Entwicklung Ihrem eigenen Minihaus auf Rädern dient. Besonders Augenmerk wird immer auf die Baukosten gelegt. Viele Kostenfaktoren wie Architekt und Bodenfundament lassen sich durch unseren Zirkus-Wagenbau einsparen. Zudem haben Sie durch unsere Baukunst einen hohen Wiederverkaufswert und dieser lässt sich auch gut bei der Bank finanzieren oder leasen.  Jeder Wagen ist ein Unikat und bietet viel Mobilität und Flexibilität für Ihr Leben. Ein mobiles Holzhaus ist ein persönlicher Rückzugsraum. Hier soll man sich verwirklichen dürfen - sein Glück finden. 
 
Ihre Familie Pletz mit Team
Zimmerei & Manufaktur


Anrufen

E-Mail

Anfahrt