Tiny House als Hauptwohnsitz in der Schweiz
Tiny House als Hauptwohnsitz in der Schweiz
Tiny Houses Wagenbau Pletz für Unikate auf Rädern
Tiny Houses Wagenbau Pletz für Unikate auf Rädern

Tiny House als Wohnsitz in der Schweiz

Hier bauen wir ein Tiny House auf einem Fahrgestell mit 3 Meter Breite und 9 Meter Länge. Das Minihaus mit der Einhaltung der ENEV-Verordnung wird bald in der Schweiz als mobiles Wohnhaus genutzt. 

Vorheriger Wagenbau

Für uns ist es ein Zirkuswagen mit großer Veranda. Der Kunde spricht immer von einem Terrassenwagen.

Dienstag, 30. März 2021

Von außen schmückt dieses TinyHouse eine geölte Lärchen-Keil/Stülpschalung. Die Eckpfosten, Dachuntersicht und Fenster sowie Eingangstüre wurden lt. Kundenwunsch im RAL-Farbton Feuerrot lasiert. Die fest montierten Fensterläden schützen vor zu viel Sonne am Tag und bieten zudem Schutz vor ungewünschten Einblicken.

Das Satteldach gibt diesem mobilen TinyHouse den gewünschten Haus – Charakter. Eingedeckt wurde mit handwerklich maßangefertigtem Prefa-Blech. Regenwasser läuft über die Dachrinne ab. Die Dämmung von Wand, Boden und Dach haben wir lt. den Vorschriften der Schweizer ENEV ausgeführt.

Die Innenwände sind aus weiß gewachster Fichten-3-S-Platte gefertigt, die Deckenverkleidung aus dicht gestoßenen Nut- und Federbrettern, auch diese gehobelt und gewachst. Für den Boden hat unser Kunde einen strapazierfähigen, mineralisch aufgebauten Belag mit Holzmaserung ausgewählt.

Die Küche wurde in unserer Schreinerei maßangefertigt und bietet viel Stauraum für Geschirr und Lebensmittel. Ein 2-Platten-Ceranfeld, Kühlschrank mit Gefrierschrank und das Spülbecken runden dieses Programm ab.

Ein Esstisch aus dem IKEA-Programm, welcher leicht für 4 Personen ausgeklappt werden kann, bietet Platz zum Speisen oder Arbeiten. Bei Nichtgebrauch ist er einfach zum kleinen Sideboard zu verwandeln.

So bietet der Tagesbereich im Tiny noch viel Platz für ein gemütliches Sofa und bereits vorhandene Möbelstücke.

Im Badezimmer haben wir eine Dusche mit niedrigem Einstieg platziert und dank Anschluß des Wagens an die öffentliche Wasserversorgung ist auch eine reguläre Wasserspültoilette nutzbar. In der Waschbeckenanlage mit Spiegelschrank finden Kosmetika, Badetücher und Co. genügend Platz. Auch die Waschmaschine ist platzsparend hier integriert.

Im kleinen Schlafzimmer befindet sich ein Kleiderschrank sowie ein Schlafpodest mit genügend Stauraum darunter. Das Bett wird sich der Wagenbesitzer hier in Eigenleistung einrichten.

Beheizt wird dieses mobile Tiny House per Elektroheizung und einem Holzofen. Neben Wasser- und Abwasseranschluß wird auch die Stromversorgung durch den Anschluß an die öffentlichen Versorgungsleitungen vorgenommen.

Als nächstes wird nun noch der Holzofen mitsamt Kaminführung eingebaut und dann kann der Transport einschließlich Zollabwicklung in die Wege geleitet werden.

 

Mittwoch, 10. März 2021

Das Schweizer Tiny House als Erstwohnsitz bekommt auch eine überdachte Zugangstreppe mit Podest. Wir fertigen dieses bis auf die Dacheindeckung komplett an und zerlegen dieses für den Transport wieder. Um zusätzliche Transportkosten zu sparen, wird dieses im Wagen für die Zufuhr in die Schweiz eingelegt. Das Eingangspodest wird dann vor Ort vom Bauherrn zusammengefügt und am Tiny House aufgestellt.

 

Donnerstag, 18. Februar 2021

Mittlerweile sind die Außen- und Innenwände des mobilen Minihauses fertiggestellt und auch das gedämmte Satteldach wird gerade für die Montage der Blecheindeckung vorbereitet. Die Fenster und Eingangstüre wurden lt. Kundenwunsch im Farbton RAL 3011 lasiert und winddicht eingesetzt. Die Elektroleitungen sind unsichtbar in der Installationsebene verlegt und werden mit den Lichtschaltern und Steckdosen in Schweizer Norm verklemmt. Auch die Wasser- und Abwasserinstallation ist bereits für den Anschluss von Dusche, WC, Waschbecken und Küche vorbereitet.

Die Innenraumbreite von stattlichen 2,60 m zeigt bereits jetzt den zukünftigen Wohnkomfort und die Vielzahl der Fenster sorgt für eine angenehme Helligkeit im Wagen.

Dienstag, 9. Februar 2021

Hurra, der Holzständeraufbau beginnt. Eine enorme Breite von 3 Metern lässt unseren Wagenbau-Experten viel Raum zum Arbeiten.

 

Montag, 8. Februar 2021

Das Material wird für den Aufbau vorbereitet. Chris fängt schon mit dem Innenausbau an.

 

Mittwoch, 9. Dezember 2020

Sehnsüchtig erwartet – nun endlich bei uns eingetroffen!

Das überbreite Fahrgestell wurde mit Sondergenehmigung per Spedition zu uns geliefert. Die Grundlage für diesen Sonder-Wagenbau ist somit vor Ort und mit dem Aufbau des TinyHouses mit ENEV-Standart für die Schweiz kann begonnen werden. Ein Projekt, auf dessen Aufbau wir uns schon sehr freuen.

Tiny House für Dauerwohnsitz in der Schweiz und dauerhaftes Wohnen in Deutschland im Mini Haus Aktuell im Bau: Wetterschutz Bauwagen für Waldkindergarten in Rheinland-Pfalz

Herzlich Willkommen!

 

Gemeinsam sind wir stark: Kein Wagen verlässt unseren Betrieb ohne Abnahme vom TÜV-Süd sowie einem Dach von Prefa mit 40 Jahre Garantie. Bei Bedarf gibt es eine Finanzierung über die EthikBank oder GLS-Bank.

Für Alle, die ein kosten-günstiges und schlüssel-fertiges Minihaus suchen, empfehlen wir unsere neuen Tiny Houses Modelle mit Möbel aus dem Einrichtungshaus "IKEA". 

Ach ja: Wir feierten letztes Jahr 20 Jahre Firma Pletz.und bald ist unser neues Büro fertig.

20 Jahre Holzbau
Passauer Neue Presse vom 1-8-2020.pdf
PDF-Dokument [4.8 MB]

Einen großen Dank an alle 1.819.073 BesucherInnen (Stand: 06. April 2021) auf unserer Internetseite sowie allen Kunden aus unserem 

Unikatsbau. Vielleicht 

möchten Sie mal unser Tiny House in NRW testen, den autarken Wohnwagen mieten, im Zirkuswagen  wohnen nahe Berlin oder nutzen Sie gleich eine persönliche Beratung in unserer Werkstatt. Für uns ist jeder Wagen ein Unikat auf Rädern und vielleicht realisieren wir bald Ihren Traumwagen, abgestimmt auf Ihre individuellen Bedürfnisse. 

 

Ihre Familie Pletz mit Team 

Wagenbau, Manufaktur & Zimmerei seit über 20 Jahren mit den besten Partnern.

Partner IKEA
Familie Pletz

Bilder vom April 21

Impressionen auf Rädern

Diese Bilder muss man sehen. Inspirierend, individuell,

wunderschön: Bilder, die nicht viele Worte brauchen. 

Mit einem fahrbarem Haus lässt sich der Wunsch nach einem eigenen Haus leicht realisieren. Auf unserer Internetseite stellen wir Ihnen zahlreiche Beispiele an mobilen Häuser vor, die Ihnen als anregende Grundlage sowie für die Entwicklung Ihrem eigenen Minihaus auf Rädern dient. Besonders Augenmerk wird immer auf die Baukosten gelegt. Viele Kostenfaktoren wie Architekt und Bodenfundament lassen sich durch unseren Zirkus-Wagenbau einsparen. Zudem haben Sie durch unsere Baukunst einen hohen Wiederverkaufswert und dieser lässt sich auch gut bei der Bank finanzieren oder leasen.  Jeder Wagen ist ein Unikat und bietet viel Mobilität und Flexibilität für Ihr Leben. Ein mobiles Holzhaus ist ein persönlicher Rückzugsraum. Hier soll man sich verwirklichen dürfen - sein Glück finden. 
 

Ihre Familie Pletz mit Team
Zimmerei  - Manufaktur 

Tiny Houses - Wagenbau

Caravan Vermietung 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt