Tiny Houses auf Rädern als mobile Unterkunft für Wanderer
Tiny Houses auf Rädern als mobile Unterkunft für Wanderer
Tiny House Bau für Schäferwagen & Zirkuswagen
Tiny House Bau für Schäferwagen & Zirkuswagen

Tiny House auf Rädern

Wagenbau - Termin vom Tiny House auf Rädern: Sommer 2019

Der Wagen wird auf ein Fahrgestell mit Größe 6,10 x 2,31 m aufgebaut. Wand, Boden und Dach werden rundherum gedämmt. Das Dach wird als Bogendach gefertigt und mit Prefa-Alublech gedeckt. Die TÜV-Abnahme gewährt eine Straßenzulassung für 80 km/h. Im Zirkuswagen finden 4 Personen Platz zum Schlafen und Essen, auch ein separates Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und Trenntoilette werden wir einbauen. Wir werden auch eine kleine Küche und einen Kleiderschrank einarbeiten. Da dieses kleine Tiny House mobil eingesetzt wird, wird dieses autark gestaltet. Frischwasser- und Abwassertank, Heizung und Kochen mit Gas, 12-V-Strom mittels PV-Panel und Stromspeichergerät. Der Schäferwagen wir im nächsten Jahr als mobile Wanderunterkunft in Nordrhein-Westfalen genutzt. 

Vorheriger Wagenbau

Ein Tiny House mit großen Fenstertüren als Camping-wagen in der Schweiz.

Tiny Houses Wagenbau - Tagebuch vom Tiny House auf Rädern

Freitag, 20. September 2019:
Auch dieser Wagen bekommt bereits seine Inneneinrichtung. Fenster, Festverglasungen und Eingangstüre in der Farbe Tannengrün sind bereits eingebaut. Die Versorgungsleitungen sind verlegt, die Wände gedämmt und die Stehfalzbedachung aus PREFA-Aluminiumblech aufgebracht. Auch die Außenwandverkleidung ist teilweise montiert. Das Badezimmer bekommt eine Dusche, eine Trenntoilette und eine Waschbeckenanlage mit genügend Stauraum. Gekocht wird mit Gas, hierfür ist eine kleine Küche mit 2-Flammenkocher/Spülenkombination und einem Kühlschrank eingebaut. Stromspeichergerät, Gasheizung und Warmwasserzubereitung werden im seitlichen Hochschrank fest eingebaut. Hier ist auch noch Platz für Geschirr und so manch andere Utensilien.
Gegenüber befindet sich der 2-türige Kleiderschrank. Truhenbänke mit höhenverstellbarem Tisch dienen als Essbereich, sind zugleich zum Bett umbaubar. Ein Etagenbett im Wagenheck bietet zusätzlich zwei Schlafplätze.


Sämtliche Möbel dieses Wagens werden auf Maß in unserer Werkstatt gefertigt. Schlicht im Dekor - Fichte Natur mit Hydro-Möbellack geschützt.
Der Deichselkasten dient für die Aufnahme der Gasflaschen, durch die Automatik schaltet die Anlage automatisch auf die zweite Flasche um, sobald eine Flasche geleert ist. Kochen, heizen,  Warmwasserzubereitung - hierfür wird das Gas benötigt. An einer zusätzlich eingebauten Außenabnahmestelle kann auch ein Gasgrill angeschlossen werden.
Der Wagen wird mittels 12-V-Strom versorgt. Diesen bekommen wir durch Sonnenenergie, welche mittels eines Solarmodules die Power Station lädt. Unsichtbar verlegte Leitungen versorgen somit Beleuchtung und diverse Steckdosen mit 12-V-Strom. Die Power Station kann zusätzlich durch eine Außendose direkt mit 230 V beladen werden, ebenso kann sie komplett entnommen und außerhalb des Wagens befüllt werden. Strom to go!
Ein im Wageninneren eingebauter Frischwassertank sorgt für Wasser in Dusche, Waschbecken und Spüle. Das Grauwasser wird im bodenseitig montierten Abwassertank gesammelt.

 

Dienstag, 10. September
Wir haben mit dem Aufbau der „Mobilen Radler-Unterkunft“ begonnen. Der Wagen mit 6,10 Meter Länge wird  mit Rundum-Dämmung in 8 cm Stärke gefertigt. Das typische Ziruswagendach wird in Bogenform ausgebildet.

 

Donnerstag, 1. August 2019

Das Fahrgestell ist bei uns am Betriebshof, auch die Einbauteile bezüglich Technik sind bereits bei uns vorrätig. Gemäß der Reihenfolge der Aufträge sind wir auch im Zeitplan. Wir haben es geschafft,  vor unserem Betriebsurlaub die vorher beauftragten Wägen soweit fertigzustellen, dass unser Spengler die Dachmontage vornehmen kann. Nachfolgend erfolgt unsererseits noch die Aufbringung der Außenwand und dann werden wir schon mit diesem Wagen starten. 

 

Freitag, 8. März 2019

Letzte Woche haben wir den Auftrag vom Kunden erhalten. Aktuell planen wir den Wagenbau für den Spätsommer 2019. Das Fahrgestell wurde schon bei unserem Fahrzeugbauer bestellt.

Aktueller Wagenbau: Tiny House als mobile Wanderunterkunft für den Ferienhof Jeiler in NRW.

Herzlich Willkommen!

 

Gemeinsam sind wir stark: Kein Wagen verlässt unseren Betrieb ohne Abnahme vom TÜV-Süd sowie einem Dach von Prefa mit 40 Jahre Garantie. Bei Bedarf gibt es eine Finanzierung über die EthiBank oder GLS-Bank.

Für jeden verkauften Wagen unterstützen wir einen 

regionalen Waldbesitzer bei der Aufforstung von Laub- und Nadelbäumen. Mehr über unsere Qualitäts-

merkmale auf 10 Gründe für ein Tiny House. Für Alle, die ein kostengünstiges und schlüsselfertiges Minihaus suchen, empfehlen wir unsere neuen Tiny Houses Modelle mit Möbel aus dem Einrichtungshaus "IKEA". 

Einen großen Dank an alle 727.941 BesucherInnen (Stand: 10. September 19) auf unserer Internetseite sowie allen Kunden aus unserem 

Unikatsbau. Vielleicht 

möchten Sie mal unser Tiny House in NRW testen, den autarken Wohnwagen mieten, im Zirkuswagen  wohnen nahe Berlin oder nutzen Sie gleich eine per-sönliche Beratung in unserer Werkstatt. Für uns ist jeder Wagen ein Unikat auf Rädern und vielleicht realisieren wir bald Ihren Traumwagen, abgestimmt auf Ihre individuellen Bedürfnisse. 

 

 

Ihre Familie Pletz mit Team 

Wagenbau, Manufaktur & Zimmerei seit über 19 Jahren

Ihre Petra & Alexander Pletz mit Enkelkind und Balou
TinyHouse meets IKEA am 23.02.19
Tiny House Wagenbau Pletz auf Facebook Facebook
Tiny Houses Wagenbau Pletz auf Pinterest Pinterest
Interview mit dem Ferienhof Jeiler nahe Münster über Wanderurlaub im Schäferwagen ab Mai 2020.
Erfahrungsbericht Mini Caravan
Woody on Tour 2019-06 pdf.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]

Bilder vom September 19

Impressionen auf Rädern

Diese Bilder muss man sehen. Inspirierend, individuell,

wunderschön: Bilder, die nicht viele Worte brauchen. 

Mit einem fahrbarem Haus lässt sich der Wunsch nach einem eigenen Haus leicht realisieren. Auf unserer Internetseite stellen wir Ihnen zahlreiche Beispiele an mobilen Häuser vor, die Ihnen als anregende Grundlage sowie für die Entwicklung Ihrem eigenen Minihaus auf Rädern dient. Besonders Augenmerk wird immer auf die Baukosten gelegt. Viele Kostenfaktoren wie Architekt und Bodenfundament lassen sich durch unseren Zirkus-Wagenbau einsparen. Zudem haben Sie durch unsere Baukunst einen hohen Wiederverkaufswert und dieser lässt sich auch gut bei der Bank finanzieren oder leasen.  Jeder Wagen ist ein Unikat und bietet viel Mobilität und Flexibilität für Ihr Leben. Ein mobiles Holzhaus ist ein persönlicher Rückzugsraum. Hier soll man sich verwirklichen dürfen - sein Glück finden. 
 

Ihre Familie Pletz mit Team
Zimmerei & Manufaktur & Tiny Houses - Wagenbau


Anrufen

E-Mail

Anfahrt