Informationen über Tiny Houses, Schäferwagen, Wohnwagen
Informationen über Tiny Houses, Schäferwagen, Wohnwagen
Tiny House Bau für Schäferwagen & Zirkuswagen
Tiny House Bau für Schäferwagen & Zirkuswagen

Tag der offenen Türe 2018

Unser Rückblick mit Infos, Bildern & Gästemeinungen

Schausamstag im Oktober 2018

Über 60 Besucher wurden zu unserem Schausamstag im Oktober informiert. Die neuen Modelle von unserem Juniorchef kamen sehr gut an. Zudem konnten die Besucher unseren Mini Caravan, einen Schäferwagen mit Korpusbau aus Lärche, einen 9 Meter langer Freizeitwagen mit überdachter Veranda sowie die große Auswahl unserer Fahrgestelle besichtigen.

Auch wurden sämtliche Materialien, welche wir beim Wagenbau verwenden, vorgestellt. Ein komplett eingerichtetes TinyHouse war leider nicht auf unserem Betriebsgelände zu besichtigen. Die Nachfrage hierfür ist momentan mehr, als unser Betrieb fertigen kann.

Schausamstag im April 2018

Für den Samstag, 28. April 2018 wurden die Eisdiele, Fred, Tiny-House Spelsberg und Woody für die über 50 Besucher/innen aufgestellt! Unsere Schreiner und Zimmerer haben das Eingangspodest für den Spelsberg-Wagen angefertigt und ein Toilettenhäuschen für einen Waldkindergarten gebaut. Unser Elektriker baute die Elektro in den Spelsberg-Wagen ein. Zudem konnten unsere Interessenten noch einige Pläne von leeren Wägen in verschiedenen Größen ansehen. Unser Juniorchef Florian Pletz setzte die Vorstellungen unserer Kunden gleich im Computer auf Papier um.  

Bilder vom Tag der offenen Türe in unsererer Werkstatt

Die Meinungen unserer Kunden

Ich empfand den Schausamstag als sehr positiv und bin froh, so eine Möglichkeit gehabt zu haben. Das Know-how vor Ort war beeindruckend und eine große Hilfe bei den eigenen Ideen und Gedanken. Auch die Gastfreundschaft war sehr groß und man merkte, dass alle an einem Strang ziehen. Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte. Mit freundlichen Grüßen,

Diana K.

 

Hallo Familie Pletz! Ja, schönen Dank für den Schautag. Es war sehr interessant für uns und hat uns auch ein paar neue Ideen mit auf den Weg gegeben. Allerdings wird es dadurch nicht einfacher - je mehr Möglichkeiten, desto verwirrter, aber trotzdem. Augenblicklich sind wir dabei, mal einen groben Plan zu zeichnen, wie wir uns das so vorstellen könnten. Sobald mal etwas vorzeigbares existiert, melden wir uns wieder. Bis dahin vielen Dank nochmals und alles Gute Ihnen allen. Yasha S. + Thomas S.

 

Einen schönen Sonntag, Familie Pletz und Team! Euer Tag der offenen Tür hat mich sehr beeindruckt – auch wenn es für mich natürlich schade war, dass kein eingerichtetes TinyHouse zu besichtigen war (Sanitär / Küche)…

Dass Ihr Euere Arbeit mit Liebe und Herzblut macht hat mir richtig  gefallen und der Aufenthalt in dem großen Hänger gab mir ein gutes Gefühl für Größe und Möglichkeiten. Da ich ein TinyHouse als Hauptwohnsitz haben möchte, gibt es für mich doch noch eine Menge Grundsatz-Fragen zu klären.

Natürlich wäre es fantastisch, wenn in unserer Nähe eine „Village“ entstehen würde, mit Euch als bautechnische Ansprechpartner. Ich werde mir dieses „Dörfchen“ sicherlich ansehen, doch lege  ich auf Bau-Individualität und Nähe und Garantie und Einbau-Änderungsmöglichkeiten viel Wert. Vielleicht findet sich ein Grundstücksbesitzer / -vermieter in der Nähe, den Ihr an einem folgenden Schau-Tag mit einbeziehen könnt! An einem nächsten Tag der offenen Tür wäre ich gerne wieder dabei – mit besserem Grundlagenwissen meinerseits – damit ich eher in die konkrete Planung mit Euch gehen könnte! Großes Dankeschön für Euere Infos, Euere Offenheit, Euere Herzlichkeit! Evi K.  

 

Liebe Familie Pletz, Danke für den schönen und sehr informativen Tag gestern bei Ihnen. Ich denke wir werden zusammenkommen. Sigrid W. 

 

Liebes Pletz-Team. Ihr habt uns am Samstag bei unserer Planung viel geholfen. Wir finden die Variante mit zwei Wagen viel besser. Wir sind schon auf euer Angebot gespannt. Eure Susi und Peter 

 

Liebe Familie Pletz mit Team, vielen Dank für den sehr aufschlußreichen Schau-Samstag. Eure Wägen sind qualitativ wirklich sehr hochwertig und wunderschön. Jeder Wagen voll durchdacht! Ich möchte mich für die ausführliche Beratung und Vorplanung meines TinyHouses recht herzlich bedanken. In Gedanken habe ich meine Wohnung schon geräumt und genieße bereits die Freiheit in meinem mobilem TinyHouse. Wie besprochen: Bitte reserviert den nächstmöglichen Fertigungstermin für mich. 
Liebe Grüße, Waldtraud K.


Hallo Familie Pletz und Team, ich bin gut zuhause angekommen. Alle Achtung, Euer Schau-Samstag war großartig! Gleich vier Wägen habt Ihr vorgestellt und bis aufs Detail erklärt. Starke Leistung! Bin schon gespannt auf das Angebot, find ich echt super, dass wir mein Budget nicht aufstocken müssen. Sigmund Sch.

 

Liebe Familie Pletz und Mitarbeiter, nochmal vielen Dank für die unglaublich vielen Informationen und persönlichen Gespräche. Wir sind mit unserem Denken ein ganzes Stück weitergekommen und haben manche Ansichten geändert. Wir konnten das Raumgefühl erfassen und haben neuen Ideen bekommen. Wir befassen uns bereits mit den Grundrissen und werden auf Sie zukommen, sobald das Ganze spruchreif wird. Die Bauweise hat uns überzeugt. Können Sie uns evtl. Referenzen hier in Niederbayern nennen? 

Liebe Grüße, Eva D. 

 

Servus Petra, Alex, Florian und Daniel! Erst mal großen Dank, dass wir zu eurem Schau-Samstag kommen durften. Es waren schöne und echt interessante Stunden bei euch. Die weite Anfahrt hat sich gelohnt. Woody oder Fred? Wir haben die Entscheidung noch nicht getroffen. Quirin ist natürlich für den Woody, das war ja nicht zu überhören. Den Fred könnten wir aber auch mal zum Feiern im Garten benutzen. Gebt uns noch eine Woche, dann werden wir euch Bescheid geben. Eva und Quirin

Rückblick auf den Schausamstag im April 2018

Für den Samstag, 28. April 2018 wurden die Eisdiele, Fred, Tiny-House Spelsberg und Woody für die über 50 Besucher/innen aufgestellt! Unsere Schreiner und Zimmerer haben das Eingangspodest für den Spelsberg-Wagen angefertigt und ein Toilettenhäuschen für einen Waldkindergarten gebaut. Unser Elektriker baute die Elektro in den Spelsberg-Wagen ein. Zudem konnten unsere Interessenten noch einige Pläne von leeren Wägen in verschiedenen Größen ansehen. Unser Juniorchef Florian Pletz setzte die Vorstellungen unserer Kunden gleich im Computer auf Papier um.  

Viele Besucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nahmen unser Angebot an, sich unverbindlich von uns beraten zu lassen, unsere Wägen und unsere Firma zu besichtigen. Das sommerliche Wetter machte so richtig Lust, sei es in der Urlaubszeit, oder auch für immer, in unseren Wägen zu leben. Fragen zum Wagenbau, sowie der technischen Ausstattung, ob autark oder mit Festanschlüssen, haben wir gerne beantwortet. Wagenplanungen für Längen von 3,78 Metern bis zu 9,00 Metern wurden für eine Angebotserstellung ausgearbeitet.

Ob Gartenwagen im Stil „Fred“, Wochenendaufenthalte im Mini Wohnwagen „Woody“, oder Leben im Tiny-House auf Rädern für eine Familie mit 2 Kindern - alles war gefragt! Die vielseitige und auch später abänderbare Nutzung der Wägen war großes Thema. Man bindet sich hier nicht, der Wagen kann eben dem Lebenslauf angepasst werden und schafft damit Freiraum für die Zukunft. Sei es die Nutzung, als auch der Standort. Die Mobilität lässt jede Veränderung zu!

Wann ist der nächste Schausamstag?

Aktuell können wir durch die gute Auftragslage noch keinen Termin nennen. Eines ist gewiss. Bestimmt nicht vor Herbst 2019. Natürlich beraten wir Sie weiterhin persönlich Vorort. Kontaktieren Sie uns hierfür über unser Kontaktformular

Herzlich Willkommen!

 

Gemeinsam sind wir stark: Kein Wagen verlässt unseren Betrieb ohne Abnahme vom TÜV-Süd sowie einem Dach von Prefa mit 40 Jahre Garantie. Bei Bedarf gibt es eine Finanzierung über die EthiBank oder GLS-Bank.

Für jeden verkauften Wagen unterstützen wir einen 

regionalen Waldbesitzer bei der Aufforstung von Laub- und Nadelbäumen. Mehr über unsere Qualitäts-

merkmale auf 10 Gründe für ein Tiny House. Für Alle, die ein kostengünstiges und schlüsselfertiges Minihaus suchen, empfehlen wir unser "TinyHouse Modern" mit Möbel aus dem Einrichtungs-haus "IKEA". 

TinyHouse meets IKEA am 23.02.19

Einen großen Dank an alle 543.083 Besucher/innen (Stand: 5. April 2019) auf unserer Internetseite sowie allen Kunden aus unserem 

Unikatsbau. Vielleicht 

möchten Sie mal unser Tiny House in NRW testen, den autarken Holzwohnwagen auf Mini Caravan mieten oder besuchen uns gleich in 

Bayern zur persönlichen & individuellen Beratung für Ihren Traumwagen

Ihre Petra & Alexander Pletz mit Enkelkind und Balou

Neue Bilder vom April 19

Impressionen auf Rädern

Diese Bilder muss man sehen. Inspirierend, individuell, wunderschön: Bilder, die nicht viele Worte brauchen. 

Mit einem fahrbarem Haus lässt sich der Wunsch nach einem eigenen Haus leicht realisieren. Auf unserer Internetseite stellen wir Ihnen zahlreiche Beispiele an mobilen Häuser vor, die Ihnen als anregende Grundlage sowie für die Entwicklung Ihrem eigenen Minihaus auf Rädern dient. Besonders Augenmerk wird immer auf die Baukosten gelegt. Viele Kostenfaktoren wie Architekt und Bodenfundament lassen sich durch unseren Zirkus-Wagenbau einsparen. Zudem haben Sie durch unsere Baukunst einen hohen Wiederverkaufswert und dieser lässt sich auch gut bei der Bank finanzieren oder leasen.  Jeder Wagen ist ein Unikat und bietet viel Mobilität und Flexibilität für Ihr Leben. Ein mobiles Holzhaus ist ein persönlicher Rückzugsraum. Hier soll man sich verwirklichen dürfen - sein Glück finden. 
 
Ihre Familie Pletz mit Team
Zimmerei & Manufaktur


Anrufen

E-Mail

Anfahrt